Schulordnung

Bestandsaufnahme:

Schüler, Lehrer sowie Mitarbeiter des Hauses sollen sich an ihrem Lern- und Arbeitsplatz wohlfühlen. Um dies zu erreichen, sollten sich alle an demokratisch vereinbarte Regeln halten.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Entwicklungsziele: 

Die Erstellung einer verbindlichen Schulordnung soll im Verlauf der nächsten zwei Schuljahre abgeschlossen werden. Dabei sind folgende Teilschritte zu beachten:

  1. Bildung einer Arbeitsgruppe aus Schulleitungs-, Lehrer-, Eltern- und Schülervertretern.
  2. Erarbeitung eines Entwurfs für eine Schulordnung, welche den verschiedenen Gremien (Gesamtkonferenz, SV und Schulkonferenz) zur Diskussion und falls notwendig zur Überarbeitung vorgelegt wird.
  3. Verabschiedung der Schulordnung in den oben genannten Gremien. Damit wird die neue Schulordnung für alle Beteiligten verbindlich.
  4. Änderungen der Schulordnung bleiben per Beschluss der o. g. Gremien möglich, sofern sich einzelne Punkte in der praktischen Umsetzung nicht bewähren.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Evaluation in/durch

  • SV
  • Gesamtkonferenz
  • Schulkonferenz
  • Schulleitung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.