Tierpädagogik

alt

Tierpädagogik

 

                                                                                     

Ist-Zustand:

Tierpädagogik

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Wirbeltiere (Schwerpunkt Vogelflug)“ im Jahrgang 5 besuchen die Klassen den Vogelpark in Uckersdorf. Die Kinder vertiefen hier ihre Kenntnisse zum Thema „Anpassung an Lebensraum und –weise“ und erleben biologische Phänomene in einer originalen Begegnung.

An zwei Tagen in der Woche besucht ein Klassenhund vorrangig die Klassen 3 und 4 der Grundschule.

 

 

Kurzfristige Ziele

Vogelpark (Uckersdorf)

Tierpark (Donsbach)

Klassenhund

Besuche im Vogelpark in Klasse 5 und 7

Tierpark-Ralley im Jahrgang 6

An zwei Tagen in der Woche besucht der Klassenhund vorrangig die Klassen 3 und 4 der Grundschule. Die Kinder übernehmen abwechselnd die Verantwortung für das Tier, führen ein Gehorsamstraining durch, erfahren körperliche Nähe zum Hund und erleben den Hund als Spiel- und Kommunikationspartner. Verantwortungsbewusstsein und die Stärkung des Selbstvertrauens stehen hier im Vordergrund.

Lebende Wirbeltiere in der Schule

 

 

Mittelfristige Ziele

Vogelpark (Uckersdorf)

Tierpark (Donsbach)

Klassenhund

Tierporträt Zeichenwettbewerbe

Projektarbeit mit Expertenrunde vor Ort

 

Projektarbeit in den Klassen 8 - 10

Langfristige Ziele

Vogelpark (Uckersdorf)

Tierpark (Donsbach)

Klassenhund

Langfristige Kooperation mit dem Vogelpark

Aufbau einer dauerhaften Kooperation

Dauerhafte Fortführung des Projektes

 

Evaluation

 

Evaluation in den Fachkonferenzen (Naturwissenschaftlicher Bereich)