Förderung

Bestandsaufnahme:

 

Entwickelt von der Universität in Münster bietet das LERNSERVER-Programm die Möglichkeit, rechtschreibschwache Schüler und Schülerinnen gezielt auf dem Gebiet der Rechtschreibung zu fördern. Die Inanspruchnahme der Förderung ist freiwillig. Eltern tragen lediglich die Kosten einer Fördermappe, die bei Bedarf auch Zuhause bearbeitet werden kann.

 

Vorgehensweise:

 

 

 

 

                                              Computergestützter Test zur Ermittlung von

                                                      Förderschwerpunkten

 

 

                                                             

 

                                                         LERNSERVER –

                      Förderung der Rechtschreibung in den Jahrgängen 1-7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                      Förderung in Kleingruppen durch selbständiges

                                         Arbeiten mithilfe eigener

                                         Fördermappe und bei Bedarf Hilfestellung

                                         durch eine Lehrkraft    

 

 

 

 

 

 

 

 

Entwicklungsziele:

Geplant ist Bereitstellung eines zweiköpfigen schulinternen „Expertenteams“, das als Ansprechpartner Schülerinnen und Schülern sowie Kollegen und Eltern beratend zur Seite steht.

Umsetzungszeitraum: innerhalb eines Jahres