Fachbereich IKG

 

clip_image002.jpg       Fachbereich IKG

 

 

Bestandsaufnahme:

Schuljahr 2011/12:

Im Jahrgang 5 (der Mittelstufenschule) werden in 2 Wochenstunden die Grundlagen der Datenverarbeitung vermittelt. Des Weiteren werden einfachere Formatierungen im Office Programm Word thematisiert.

 

Im Jahrgang 6 (Kombiklassen) werden in einer Doppelstunde tiefergehende Formatierungen in Word thematisiert. Zusätzlich hierzu werden im 2. Halbjahr erste PowerPoint-Präsentationen erstellt.

Ein kurzer Einblick in die Tabellenkalkulation Excel wird durchgeführt.

 

In beiden Jahrgängen wird bereits erfolgreich der fächerübergreifende Unterricht praktiziert. Des Weiteren gehört zu den Unterrichtsinhalten die Vermittlung der 10-Fingerschreibtechnik (Tipp-10).

 

Die oben genannten Inhalte und Organisationsformen sollen beibehalten werden.

 

In den Jahrgängen 7 – 9 werden klassenübergreifende WPU Kurse angeboten und von den Schülern wahrgenommen. (Inhalte siehe Anhang)

 

Entwicklungsziele:

Entwicklungsziel I: Für das SJ 2012-2013 wird eine Ausweitung des WPU-Angebotes angestrebt, um dem übergeordneten Ziel für das Jahr 2016 gerecht zu werden (erster Jahrgang legt die Prüfung zum ECDL ab).

Entwicklungsziel II (2013-2014): Realisierung des Entwicklungsziel I und Ausweitung des WPU-Angebotes auf die Jahrgangsstufe 10.

 

Entwicklungsziel III (2015-2016): Allen interessierten und qualifizierten Schülern soll die Möglichkeit eröffnet werden, die Prüfung zum ECDL erfolgreich abzulegen. Hierzu ist die kontinuierliche Teilnahme an den WPU-Kursen notwendig und erforderlich.

 

 

 

Eventuelle Ergänzungen:

Für die Zielerreichung ist die Aktualisierung der Hard- und Softwarekomponenten zwingend erforderlich.