Konfliktraining

Cool bleiben statt zuschlagen!

Bestandsaufnahme:

Das Konflikttraining „Cool bleiben statt zuschlagen!“ dient durch die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und der Klassengemeinschaft der Gewaltprävention und erstreckt sich über ein Halbjahr in Form von wöchentlichen Einheiten à 90 Minuten. In Spielen und Übungen erproben die SchülerInnen neue Verhaltens- und Gesprächsmuster, die sie anschließend reflektieren.

Zielsetzungen des Projektes sind:

  • Stärkung der Gruppenidentität und der Gemeinschaft
  • Gemeinsames Erarbeiten von Grundregeln für ein gutes Miteinander
  • Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstwertgefühles aller Kinder / Jugendlichen
  • Förderung der Toleranz gegenüber anderen
  • Sensibilisierung in Bezug auf die eigenen Gefühle und die Gefühle anderer
  • Förderung der sozialen Kompetenzen
  • Stärkung der Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Vermittlung von Regeln zur gewaltfreien Lösung von Konflikten

Das Projekt ist in der Jahrgangsstufe 6 verankert.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Entwicklungsziele:

  • Aufbau eines Materialpools von kooperativen Spielen
  • Das Projekt wird mit Klassenlehrer und Erziehungshilfelehrer gemeinsam durchgeführt

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.