Infos

Datenschutzhinweis

1. Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind
alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Sie können unsere Website daher ohne Angaben zu Ihrer Person nutzen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z. B. den Namen Ihres Internet Service Providers oder die Seite, von der aus Sie uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes genutzt und lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Kunden- oder personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Im Falle von Datenschutzfragen, Domainstreitigkeiten, wettbewerbsrechtlichen Fragen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht grundsätzlich als unbegründet zurückgewiesen.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter:
Comenius-Schule Herborn
Willy-Brandt-Straße 40
35745 Herborn

Telefon: 02772 / 47 37 - 0 

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgrund unserer Betriebsgröße sind wir nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen.

 

3. Datenverarbeitung und Weitergabe von Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich zur

  • Beantwortung von Anfragen der jeweiligen Person an uns
  • Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit unseren Kunden
  • Abrechnung von Leistungen gegenüber Kunden

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Bürositzes wenden.

 

5. Datensicherheit

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

6. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Diese Internetseite verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Website
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

7. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

8. Plugins und Tools

Teilen in sozialen Netzwerken

Die Inhalte auf unseren Seiten können in verschiedenen sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Wir nutzen auf unseren Seiten aber keine Plugins, die durch die sozialen Netzwerke zur Verfügung gestellt werden. Diese Tools übertragen automatisch und ungefragt eine Vielzahl von Nutzerdaten an die Betreiber dieser sozialen Netzwerke.

Nach Ansicht der Datenschutzbehörden und Gerichten ist eine solche automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber der sozialen Netzwerke rechtswidrig und kann abgemahnt werden. Deshalb findet eine solche Datenübertragung auf unseren Seiten nicht statt.

Wir haben auf dieser Seite Links zu Facebook, Twitter, Wordpress und Xing eingerichtet. Mit einem Aufruf dieser Links werden Sie zu den jeweiligen Anbietern weitergeleitet, ohne dass Sie sich beim jeweiligen Anbieter einloggen müssen oder durch die Nutzung des Links bereits eingeloggt haben.

Google Analytics und andere Analysetools

Diese Website verzichtet bewusst auf den Einsatz von externen Analyse-Tools wie z.B. Google Analytics.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

9. Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen aus der Auftragsverwaltung mit Kunden) bleiben hiervon unberührt.

 

10. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter
http://www.comenius-schule-herborn.de/index.php/datenschutzhinweis von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

12. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für unsere Webseiten gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Recht am eigenen Bild

Die Homepage der Comenius Schule in Herborn ist ein Teil unserer Schulkultur. Sie dient vor allem der Repräsentation nach Außen und der Informationsweitergabe an alle Mitglieder unserer Schulgemeinde. Die Aktualität und Lebendigkeit unserer Homepage ist uns ein großes Anliegen. Um diesen Grundsatz auszuführen, bedarf es Beiträgen in Text und Bild. 

Bei der Einstellung von Bildern müssen auch wir uns an die rechtlichen Grundlagen halten, die im Gesetz verankert sind. Der Gesetzestext sagt hierzu das Folgende:

Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden.“  (§ 22, Kunsturhebergesetz, KUG)

Bei minderjährigen Personen bis 12 Jahren, ist die Einwilligung durch die Erziehungsberechtigten zu erteilen. Bei minderjährigen Personen, die älter als 12 Jahre sind, ist sowohl die Einwilligung der Eltern, als auch der Schülerin bzw. des Schüler einzuholen. Um zu zeigen, dass wir eine lebendige und arbeitende Schule sind, ist es für unsere Arbeit von enormer Bedeutung Bilder auf unserer Homepage zu veröffentlichen. 

Eine Einverständniserklärung zur Veröffentlichung von Bildern auf unserer Schulhomepage und dem Jahrbuch erhalten Sie über die Klassenlehrer.  

http://www.rechtambild.de/2011/10/kunsturhg/#22 Hier können Sie die aktuellen rechtlichen Grundlagen im Einzelnen nachlesen.

Wer war Comenius?

Jan Amos Comenius (1592-1670)

Er war ein großer Theologe, Pädagoge und Begründer der modernen Pädagogik.
Die kürzeste Fassung einer Autobiografie aus seiner Feder lautet:

"Ich bin von Geburt ein Mähre,
der Sprache nach ein Böhme,
von Beruf ein Theologe."

Jan Amos Comenius hieß mit ursprünglichem Namen Jan Amos Komensky. Er wurde am 28.03.1592 in Nivinice, im östlichen Mähren, geboren. 1608 wurde er Schüler der brüderischen Lateinschule in Prerov.

Von 1611 bis 1614 studierte Comenius Theologie in Herborn und schloss seine akademische Ausbildung an der Universität Heidelberg ab.

Von 1614 bis 1627 beschäftigte er sich mit dem "Theater der Gesamtheit aller Dinge", einer Enzyklopädie des Wissens. Ab 1617, Comenius war inzwischen verheiratet und Vater zweier Söhne geworden, war er Vorsteher der Brüdergemeinde und -schule Fulnek. In dieser Zeit war auch schon seine Schrift "Vorschriften einer leichteren Grammatik" erschienen, die heute leider als verschollen gilt. Mit Beginn des 30-jährigen Krieges 1618 begann für Comenius ein Leben der Unruhe und Flucht. In jener Zeit starben seine Frau und seine kleinen Söhne an der Pest.

Von 1625 bis 1626 reiste Comenius nach Polen, Brandenburg und Holland.

Im Februar 1628 ging er ins Exil nach Lissa (Leczno) in Polen. Inzwischen, zum 2. Mal ver-heiratet und Vater einer Tochter, verfasste er den Welterfolg "Geöffnete Tür zu den Sprachen", die "Große Didaktik" und 1639 die "Pansophia christiana". Die Gedanken Comenius’ fanden in vielen Ländern Zuspruch.

Im Herbst 1641 traf Comenius nach einer Einladung des englischen Freundeskreises in London ein. Bald danach reiste Comenius nach Schweden. Der dort lebende Großkaufmann de Geer machte Comenius mit gleichgesinnten Gelehrten und Politikern bekannt.

Comenius wohnte von nun an mit seiner Familie in der Stadt Elbing. In dieser Zeit schuf er das bedeutende Werk "Die neueste Sprachmethode" (1644-1647).

Nachdem seine 2. Frau Dorothea verstorben war, kehrte er nach Lissa zurück und wurde Bischof der Unität. Dort schrieb er 1648 das "Testament der sterbenden Mutter Bruderunität".

Von 1650 bis 1654 war Comenius Gast der Siebenbürgischen Fürstenfamilie Rakoci in Un-garn. In dieser Phase entstanden 2 Werke, der pädagogischen Weltliteratur: "Die Welt in Bildern" und "Die Schule als Spiel". 1654 kehrte Comenius wieder nach Lissa zurück. Als 1656 Lissa zerstört wurde, floh Comenius in die Niederlande. Dort schrieb er die 3 Werke "Sämtliche didaktische Schriften", "Das Licht aus der Finsternis" und "Allgemeine Beratung über die Verbesserung der menschlichen Dinge". Die Handschrift des letzten Werkes blieb über 2 Jahrhunderte verborgen. Erst 1935 wurden sie in den Frankeschen Stiftungen zu Halle entdeckt.

Am 15.11.1670 starb Comenius in Amsterdam.

Quelle: Hoffmann, Franz: "Jan Amos Comenius", Leipzig, Jena, Berlin: Urania-Verlag, 1. Auflage, 1975

Grundsätze von Comenius

"Gib dich nicht mit Erledigtem ab, sondern mit dem, was als Aufgabe vor dir steht."

Comenius wollte, dass die Schüler:

  • Lesen und Schreiben lernen
  • Tier und Pflanzen kennen lernen
  • mit allen Sinnen lernen
  • selbst etwas tun dürfen
  • Geschichte verstehen lernen
  • handwerklich geschickt werden
  • fit für das Leben sind.
Comenius wollte, dass der Lehrer:
  • freundlich ist, zuhört, lobt, hilft und witzig ist.
Comenius wollte nicht, dass die Schüler:
  • auswendig lernen
  • still auf einem Stuhl sitzen.
Comenius wollte nicht, dass der Lehrer:
  • langweilig, böse und streng ist.