Auf Grund des ausgezeichneten Projekts, wurden wir von der Deutschen Kommission der UNESCO und der Europäischen Bewegung eingeladen das Projekt der Klasse 6 der Comenius-Schule Herborn auf dem European Cultural Heritage Summit 2018 in Berlin vor einem internationalen Publikum vorzustellen.

Im Schloß Charlottenburg konnten wir eindrucksvoll darstellen wie mittels dieses Projekts der Europäische Gedanke unterstützt werden kann.

In unserem Workshop „Cultural Heritage overcomes borders“ konnten wir nach unserer Präsentation viele Fragen der internationalen Teilnehmer beantworten und als „Best Practice“ Beispiel für e-twinning wertvolle Hinweise geben.

Bei der anschließenden Gesprächsrunde über europäische Problemstellungen der Gegenwart konnten wir uns mit den anderen Teilnehmern austauschen und anhand eines gemeinsamen europäischen kulturellen Erbes Ansätze entwickeln diese Probleme anzugehen.

Alles in allem war es eine tolle Veranstaltung bei der wir unsere Schule als europäischer Botschafter in Berlin präsentieren konnten.

Der Europäische Kulturgipfel 2018 dauerte vom 18. bis zum 24.06. 2018 an und verteilt sich mit Veranstaltungen über ganz Berlin.

Wir sind stolz neben Rednern wie unserem Bundespräsidenten Steinmeier und Placido Domingo Teil diese Gipfels gewesen zu sein.

www.european-cultural-heritage-summit.eu

 

 
Steffen Kraft und Micha GabrielNicolette Flora, Deutsche UNESCO Kommission; Steffen Kraft, Lehrer CSH;  Micha Gabriel, Schulleiter CSH; Mareen Hirschnitz, Europäische Bewegung Deutschland

zurück

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok