Der Vorlesewettbewerb im Jahrgang 6 im Schuljahr 2018/19

In jedem Schuljahr findet im Jahrgang 6 ein Vorlesewettbewerb statt. Zunächst treten interessierte Schüler-/innen im Kurs gegen einander an. Einige Seiten aus einer frei gewählten Lektüre werden von den Schüler-/innen innerhalb des Unterrichts vorgelesen. Die Zuhörer entscheiden nach den Vorträgen, wer am besten vorgelesen hat. Dazu muss der Leser bestimmte Lesekriterien berücksichtigen und erfüllen wie z.B. ein angemessenes Lesetempo wählen, betont lesen oder auch den Blickkontakt zum Publikum suchen. Die Wettbewerbsteilnehmer, die diese Dinge am besten umsetzten, treten nochmals zum Jahrgangswettbewerb an. Hier lesen die jeweils drei besten aus jedem Kurs. In diesem Schuljahr hatte die Jury sich dazu entschlossen alle drittplatzierten, alle zweitplatzierten und alle erstplatzierten Schüler-/innen gegeneinander lesen zu lassen. Am Ende beriet sich die Jury und ermittelte so die drei besten Leser aus dem Jahrgang. Der bzw. die Siegerin erhält als Preis eine Urkunde sowie einen Wertgutschein.

Dieses Jahr durften wir folgenden Schülern und Schülerinnen gratulieren!

 

zurück

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok