Comenius Schule Herborn

Gründung einer Bogensport AG

Details

Gründung einer Bogensport AG in der CSH

Logo

Am 07. Februar 2014 fanden sich 7 Zehntklässler zur Auftaktveranstaltung „Bogensport an der CSH“ im Physikhörsaal zusammen.

Zunächst erfolgte eine einstündige Unterweisung in den Recurvebogen, bei der erste Techniken erklärt und Grundlegendes über Bogen und Pfeile vom AG Leiter vermittelt wurde.

Dann ging es auf den provisorischen Bogenstand „an der Sandkiste“. Hier wurden zwei schwere Stramit Strohscheiben von den AG Teilnehmern aufgebaut. Hierzu wurden die von der Werken AG speziell angefertigten Scheibenständer verwendet.

Geschoßen wurde anfangs nur Blankbogen auf eine Distanz von zehn Metern. Bei dieser Disziplin sind wir auch bis heute geblieben, da sie für unsere schulischen Zwecke eher umsetzbar ist.

Der erste Durchgang war ein voller Erfolg, da jeder Teilnehmer die zuvor erworbenen Grundkenntnisse am gleichen Tag in die Praxis umsetzen konnte. Dies sprach sich rum, so dass eine Woche später bereits 11 potentielle Bogensportler anwesend waren.

Das Frühjahr 2014 wurde intensiv genutzt und die engagierten Schüler scheuten keine Mühen. Die Scheiben mussten für jeden Einsatz aus der provisorischen „Bogenkammer“ – dem alten Kiosk - geholt und aufgebaut werden.

Im Laufe des Sommerhalbjahres kamen auch noch einige Achtklässler dazu. Den AG Teilnehmern machte diese neue Nachmittagsaktivität so viel Freude, dass der Bogensport nun an zwei Nachmittagen in der Woche angeboten wurde.

Nun entstand seitens der hochmotivierten AG Teilnehmer der Wunsch sich einen eigenen Namen zu geben. Nach kurzer kreativer Phase stand der Name fest. Die Bogensport AG sollte nun „CSH Archery Team“ heißen.